Nordicsheep.de

Lammfell für Ihr Baby

Lammfell für Ihr Baby - Nordicsheep.de

Es ist einer der schönsten Momente im Leben ist es die ersten Fotos Babyfotos schießen. Meist liegt das Baby auf einem Lammfell, ob im Kinderwagen oder auf der Spielwiese.  

Lammfelle sind natürlich, weich und temperaturregulierend. Allerdings sollten Sie beim Kauf eines Lammfells für's Baby auf ein paar Dinge achten.  

Keine Pestizide 

Am wichtigsten ist es, dass das Lammfell schonend gegerbt ist und keine Pestizide aufweist. Ökotest und andere Testseiten haben dies als einen wichtigen Aspekt bewiesen und betont. Erhöhte Werte von Stoffen wie z.B. Cypermethrin legen Nahe, dass die Felle der Schafe schon zu Lebenszeiten mit dem zeckenabweisenden Stoff behandelt wurden. 

Dies ist gut für die Schafe und Lämmer, allerdings weniger gut für Sie, da diese Stoffe schädlich für Ihr Baby sein könnten. Pestizide haben in Babyprodukten nichts zu suchen. 

Deshalb sollten Sie immer darauf achten, dass ein Lammfell für Ihr Baby zertifiziert ist und niemals mit Pestiziden behandelt wurde.  

 

Warnungshinweise und Hinweise zur Verwendung 

Außerdem sollten Sie über die richtige Verwendung eines Baby Lammfells informiert sein. Über die richtige Qualität eines Lammfells Bescheid zu wissen ist ein guter Ansatz, allerdings müssen Sie auch wissen, wie Sie richtig mit einem Baby Lammfell umzugehen zu haben. Sie sollten ein Lammfell nicht als Unterlage im Babybett verwenden, da sich ein Säugling mit dem Gesicht in eine solche weiche Unterlage hineindrücken kann.  

Im Kinderwagen können Sie dies allerdings problemlos verwenden, da das Baby im Wagen meist auf dem Rücken liegt.  

Wir empfehlen auch ein Tuch unter den Kopf Ihres Babys zu legen. Einerseits sichern Sie damit, dass das Lammfell frei von Feuchtigkeit bleibt, und andererseits können Sie so sicher sein, dass Ihr Baby keine Haare des Fells in den Mund bekommt. 

Generell gibt es mehrere Gründe ein Lammfell in den Kinderwagen zu legen. Der erste und wahrscheinlich am meisten genannte Grund ist, dass ein Lammfell sehr weich ist und ein Baby deshalb darauf besonders gemütlich liegt. Der zweite Grund ist, dass ein Lammfell super wärmt. Das liegt an der Beschaffenheit des Fells, das als Naturprodukt dazu dient warm zu halten.  

Zudem ist echtes Lammfell wärmeregulierend. Das heisst dass ein Lammfell im Winter wärmt und im Sommer kühlend wirkt. 

Und sollte es ihrem Baby im Sommer zum Beispiel zu warm werden, nimmt ein echtes Lammfell Schweiß hervorragend und auf natürliche Weise auf. 

Außerdem ist es wichtig, dass Sie das Lammfell regelmäßig pflegen. 

Pflegehinweise sollten immer auf der Rückseite eines Lammfells angegeben sein. Falls Sie noch mehr Pflegehinweise zu Lammfellen und anderen Fellen suchen, finden Sie diese unter unserer Produktpflege.  

 

Wie reinigt man Baby Lammfell? 

Wirklich gewaschen werden, muss ein Lammfell nur in Notfällen, wenn zum Beispiel Flecken auf das Fell gekommen sind. Die meisten Flecken lassen sich, wenn sie frisch sind, ganz einfach mit einem feuchten Tuch abtupfen. Bereits eingetrocknete Flecken können dagegen mit einer speziellen Fellbürste herausgebürstet werden.Wenn Sie das Fell mit einem feuchten Tuch behandeln, achten Sie darauf, dass die Unterseite aus Leder wenn möglich trocken bleibt. Feuchtigkeit lässt Leder auf Dauer hart und brüchig werden und sollte deshalb vermieden werden.